A K T U E L L E S

Unser Programm für 2021

Für 2021 plant der Konzertchor Gelsenkirchen zwei Aufführungen: Den Auftakt bildet ein Konzert in der Matthäuskirche in Buer-Middelich am 20. 11. 2021. Am Tag darauf folgt ein weiteres in der Neuen Synagoge in Gelsenkirchen. Im Rahmen von "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland" wird unter anderem Mendelssohns "Lobgesang" erklingen. 

 

Sie möchten mitsingen? Dann kommen Sie einfach zu unseren Proben!

 

 

 

weiteres projekt mit Newcastle gefördert voM Goethe-Institut

 

Aktuell haben wir gleich zwei Gründe, um zu feiern: Zum einen sind endlich wieder Präsenzproben möglich. Zum anderen ist unser internationales Chormosaik, das vom Goethe-Institut finanziell unterstützt wurde, endlich fertig. Hierfür haben wir gemeinsam mit unserem Partnerchor, dem Newcastle Bach Choir, online geprobt und schließlich drei Stücke aufgenommen: „As torrents in summer" von Edward Elgar, Gabriel Faurés  „Cantique de Jean Racine“ sowie  „O Radiant Dawn“ von James MacMillan. Einfach auf die Links im Text klicken zum Anhören und Genießen. Ein Hoch auf die Musik! 

 


vergangene projekte // 2020

wir singen mit unserem Partnerchor in Newcastle

Auch in Corona-Zeiten halten wir mit anderen Chören zusammen -- digital und über Landesgrenzen hinweg. Zusammen mit unserem Partnerchor, dem Newcastle Bach Choir, und weiteren Chören aus Dortmund und Wolverhampton und Newcastle haben wir ein weihnachtliches Projekt auf die Beine gestellt und gemeinsam John Rutters "Candlelight Carol" eingesungen. Wir finden, das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Onlinechor | J. Rutter | Candlelight Carol - YouTube

 

Über dieses Projekt wurde auch in der Presse berichtet:

Musikverein Gelsenkirchen stellt Chormosaik online vor - waz.de

 

C(H)orona-Proben

Zwischendurch konnten wir sogar ab und zu "analog" proben -- natürlich absolut Corona-konform und daher in ganz kleiner Besetzung. Es war wunderbar, wieder gemeinsam singen zu können und die Akustik in unserem temporären Probenort, der ehemaligen St. Bonifatius-Kirche in Gelsenkirchen-Erle, war wirklich toll. 

Online durch die Krise

Die Corona-Krise hat auch uns vor große Herausforderungen gestellt. Damit wir uns gegenseitig nicht gefährden, fanden unsere Chorproben ab März 2020 fast ausschließlich online statt. Dank des Engagements unseres Chorleiters Juliano Suzuki konnte der Probenmittwochabend daher über die gesamte Zeit der Pandemie das Highlight unserer Woche bleiben -- inklusive Stimmbildung und Interaktion per Chat.

Matthäuspassion zum mitsingen

Die Passionszeit nähert sich ihrem Höhepunkt, und welches Werk passt besser dazu als die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach? Wir finden: auch und gerade in diesen Zeiten will dieses ergreifende Werk gesungen werden. Daher hat sich unser Chordirektor Juliano Suzuki in bewährter Manier mit dem Kreiskantor des evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid, Andreas Fröhling, zusammengetan: gemeinsam stellten sie am Karfreitag, dem 10.4.2020 ab 19:30 Uhr einen Livestream mit Auszügen aus der Matthäuspassion auf YouTube auf die Beine - zum Mitsingen!

Deine Stimme für Gelsenkirchen

Städtischer Musikverein schreibt Gesangsstipendium aus

Du singst gern und möchtest deine Stimme ausbauen? Du verfügst über Vorkenntnisse und möchtest später vielleicht sogar beruflich mit Musik zu tun haben? Du bist aus Gelsenkirchen und hast Freude an Gemeinschaft? Dann bewirb' dich für ein Gesangsstipendium in unserem Chor! Weitere Informationen findest du hier.